Chronik

Chronik und Entstehung:

Fernwärme Berg/Wolfsthal wurde im Jahre 1991 gegründet.

Anstoß zur Initiative war, dass das weit verbreitete, großflächige „Strohverbrennen auf dem Feld“ von der N.Ö.Landesregierung verboten und gleichzeitig die Errichtung von Biomasseheizwerken gefördert wurde!
(1990 unter LHstv. Erwin Pröll und LR. Franz Blochberger)

Fossile Energieträger sollen durch erneuerbare Energien(Biomasse) ersetzt werden
Die gesamte Anlage soll unter der Prämisse „ Erreichung eines möglichst hohen Wirkungsgrades mit möglichst geringem Energieeinsatz“ stehen.
Standort:
Der Standort befindet sich an der östlichen Ortsausfahrt/einfahrt von Wolfsthal.